Herzliche Einladung in die Schul‘!

Unsere nächsten Veranstaltungen:

  • Trauergruppe „Du bist nicht allein“ am 25.6.2020 19 Uhr
  • T(D)ankstelle Bastelnachmittag „Dekorative Sommerkränze“ am 30.06.2020 15-17 Uhr

Die Wiedereröffnung des FITI wird demnächst bekannt gegeben.

Wir freuen uns auf Sie!

Liebe Mieter und Nutzer unserer Schul‘,

aufgrund der aktuellen Situation, sind wir als öffentliche Einrichtung angehalten, unserer Hinweispflicht nachzukommen.

Demzufolge sind alle Veranstaltungen ab 10 Personen (Stand 21.3.2020) untersagt.

Ebenso können die gebuchten Nutzungen des Dorfgemeinschaftshauses und des Mehrgenerationsraumes nicht durchgeführt werden.

Diese Regelung gilt bis voraussichtlich 19.04.2020. Weitere Informationen folgen zu gegebener Zeit.

Bleiben Sie gesund und herzlich gegrüßt, im Namen des Vorstandes des Vereins De Schul`e.V.

Simone Weigelt
Stellvertretende Vorsitzende

Bei Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Simone Weigelt: Tel. 03725 80582;  Mobil: 0152 3370 2641
Sylvia Reichel: Tel: 03725 81051

Am 31.01.2020 erreichte uns die traurige Nachricht, dass unser Vereinsvorsitzender Matthias Rochlitzer verstorben ist.

Wir sind tief bestürzt und traurig über seinen plötzlichen Tod, der für uns alle noch unfassbar ist.

Der gesamte Verein verdankt Matthias so unendlich viel. Seine kreativen Ideen und sein tatkräftiger, persönlicher Einsatz haben unseren Verein geprägt. Vor allem seine herzliche Persönlichkeit hat unseren Verein bereichert. Matthias war der Motor und die gute Seele unseres Vereins.

In dem Wissen, dass Matthias am Ziel seines Glaubens ist, werden wir ihn immer in ehrendem Gedenken bewahren und den Verein in seinem Sinne weiterführen.

i.V. Sylvia Reichel

Es war wirklich rekordverdächtig!

Mit einer Bauzeit von nur 9 Monaten konnte der gesamte alte Küchenbereich umgebaut werden. Heute finden wir an dieser Stelle die Kaltküche incl. Geschirr für 100 Personen, Wirtschaftsräume und den Sanitärbereich,natürlich alles barrierefrei. Der bisherige Saal erfuhr eine Erweiterung um ca. 60 Sitzplätze. Dass dies alles so möglich wurde, verdanken wir in erster Linie dem bauleitenden Architekturbüro sowie allen beteiligten Fachfirmen. Für einige Handwerker war es tatsächlich der Umbau ihres ehemaligen Schulspeisesaales! Seit Juli stehen die Räume für private und öffentliche Nutzung zur Verfügung. Uns war es wichtig, allen Helfern, Bauleuten und Freunden, denen die Entstehung des Dorfgemeinschafthauses ein Herzensanliegen ist, DANKESCHÖN zu sagen. Und das durften wir am 27.09.2019 zum offiziellen “BAUHEBEN” tun. Für 2020 liegen bereits Buchungen der Räume vor. Kontakt für Besichtigung und Buchungen: Sylvia Reichel, Telefon 03725 81051

„Bauheben“

Unser Verein plant 2020 pro Quartal eine Veranstaltung zwischen Unterhaltung, Classik und Pop.

 

 

 

Bei der MDR-Aktion „Wünsche werden wahr“ haben die Teilnehmer in der Schul‘ gepuzzelt und einen Spielplatz gewonnen!

Hier geht’s zum Video:

 

 

 

Ein neues Projekt steht in den Startlöchern:

Umbau ehemaliger Speisesaal zum Dorfgemeinschaftshaus

2018 bis 2019 soll der gesamte ehemalige Küchentrakt umgebaut werden. Der jetzige Speise-bzw. Veranstaltungssaal erfährt Vergrößerung und alle zugehörigen Räume werden nach heutigem Standard errichtet. Der gesamte bisherige Komplex wird zusammengeführt zu unserem neuen Dorfgemeinschaftshaus.

 

Kontakt:

Simone Weigelt

Tel. 015233702641

E-Mail: info@deschul.de

Der ehemalige Physikraum erfährt zur Zeit eine Verjüngungskur. Er wird unter anderem das neue Domizil für die T(D)ankstelle, unserem Treff für Jung & Alt; Groß & Klein.

 

 

 

 

 

Im 1.OG geht es erst los und es wartet viel Arbeit. Aber ein geübtes Auge kann vielleicht schon ahnen, in welche Richtung es gehen könnte. Unter der Überschrift „Körperlich fit bleiben“ möchten wir die nächsten 2 Klassenräume ausbauen und für alle, die sich und ihrem Körper etwas Gutes tun möchten, öffnen. Wir freuen uns dabei über jede tatkräftige und finanzielle Unterstützung.

 

am 21.07.2017 erfolgte der Eintrag ins Grundbuch. Damit ist der Verein „De Schul e.V.“ Eigentümer, natürlich mit allen Rechten und Pflichten. Wir freuen uns riesig, denn nun kann es richtig losgehen. Wer möchte, dass aus unserer Schul‘ ein Ort der Begegnung für alle in Krumhermersdorf und Umgbung wird, ist herzlich eingeladen mitzumachen, mitzuhelfen…

Bringt euch ein, mit dem was euch liegt und selbst Freude macht! Jeder wird gebraucht bei Räumungs- und Ordnungsarbeiten im  Außengelände, bei Instandhaltungen im Innenbereich, bei Ausbauarbeiten der Zimmer für die nächsten Angebote und Aktivitäten.

Sprecht uns an!

Der Vorstand „De Schul e.V.“

Wir freuen uns, dass am 25.10.2016 der notarielle Kaufvertrag mit der Stadt Zschopau unterzeichnet werden konnte.

Der Kaufpreis ist gezahlt und der Startschuss für jede Menge Arbeit gegeben. Die Spanne reicht von Renovierungsarbeiten und zukünftig auch Ausbauarbeiten an der Immobilie bis hin zur Mitarbeit in Angeboten und Projekten für Bürger unseres Ortes und der Umgebung. Ein herzliches Willkommen an alle, die gern mit Herz und Hand dabei sein wollen!