Umbau ehemaliger Speisesaal zum Dorfgemeinschaftshaus

Geplanter Zeitraum 2018 bis 2019

Der Speisesaal der ehemaligen Schule wurde 2014 bis 2015 bereits mit viel ehrenamtlichen Engagement saniert. Er steht der Öffentlichkeit zur Verfügung. Das Angebot wird für private Feiern und Vereinsaktivitäten, Treffen im kommunalen Bereich und Veranstaltungen der Landeskirchlichen Gemeinschaft sowie der EC-Jugend gern genutzt. Der Raum bietet dadurch nicht nur für Krumhermhersdorf sondern auch für alle umliegenden Ortschaften eine wertvolle Möglichkeit.

Aber es sind derzeit, räumlich gesehen, Grenzen erreicht: Zum einen von der Größe, zum anderen befindet sich der Sanitärbereich unsaniert nur im Hauptgebäude und beim Besucherzugang ist keine Barrierefreiheit gewährleistet.

Das möchten wir ändern!

Dazu soll der gesamte ehemalige angrenzende Küchentrakt umgebaut werden. Der jetzige Speise-bzw. Veranstaltungssaal erfährt Vergrößerung und alle zugehörigen Räume werden nach heutigem Standard errichtet. Der gesamte bisherige Komplex wird zusammengeführt zu unserem neuen Dorfgemeinschaftshaus.

Wir sind dankbar, dass wir mit einer verbindlichen Zusage im Rahmen der LEADER-Förderung rechnen dürfen, sind uns aber als Verein der Gesamtgröße des Vorhabens bewusst.

Deshalb freuen wir uns über jeden, der dieses Vorhaben mit im Herzen trägt und begleiten möchte: tatkräftig und im Gebet!  

Für die nach der Baumaßnahme anstehende Innenausstattung (Möblierung, Küche, Stühle, Tische, Tontechnik  u.a.) werden noch jede Menge finanzielle Mittel benötigt.

Herzlichen Dank für Eure Unterstützung!

Im Namen des Vereins De Schul‘ e.V.
Heike Rochlitzer

Spendenkonto:
Volksbank Mittleres Erzgebirge eG
IBAN: DE03 8706 9075 0553 1228 05
BIC: GENODEF1MBG

Sie haben eine Frage oder möchten für das Projekt spenden?
Dann können Sie hier mit uns Kontakt aufnehmen.