Liebe Spender und Freunde,

trotz Allem, was um uns herum geschieht, schauen wir dankbar auf das vergangene Jahr zurück.
Wieder waren durch Eure Unterstützung, kleine und große Aktionen und Projekte möglich, die unser Begegnungszentrum attraktiver machen und das Miteinander bereichern.

Hier ein kurzer Rückblick zum Mitfreuen:

  • Im Februar wurden die beiden Dachentwässerungsrohre erneuert, die zuvor mehrmals für Wasserschäden gesorgt hatten.
  • Unser Büro und ein Beratungsraum im Erdgeschoss wurden fertig gestellt.
  • Für den Bau der Garage an der Giebelseite des Begegnungszentrums, erhielten wir Mitte März die Baugenehmigung. Der Bau begann im Mai und wurde (bis auf den Einbau der Türen) im November
    durch enormes ehrenamtliches Engagement abgeschlossen.
  • Unser vielbesuchter Spielplatz an der Schul` wurde durch einen neuen Zaun, einer dritten Bank, einem Tor und der Beschilderung komplett.
  • Der Küchenbereich des Mehrgenerationsraumes erhielt sein neues Fensterband.
  •  Im 2. Obergeschoss wurde dem Verein Hoffnung, christliche Lebensberatung, ein weiterer Beratungsraum zur Nutzung übergeben.
  • Ende des Jahres wurde noch eine Orientierungstafel im Eingangsbereich und eine neue Briefkastenanlage möglich.
    Die Wichtigkeit des Miteinanders durften wir in den möglichen Zusammenkünften der Mehrgenerationsarbeit T(D)ankstelle und dem Ferienausklang mit den Gelenauer Marionettenspielern erleben.
  • Auch die 24 Überraschungen unseres Adventskalenders am „Mut-Mach-Zaun“ fanden reges Interesse.
    Alles, was hier geschieht, ist nur durch Eure Gebete, Eure praktische Hilfe und die finanzielle Unterstützung möglich.
    Unser HERR segne Euch dafür aus seiner Fülle!

Die aktuellen Preisexplosionen machen uns wieder deutlich, dass nur, wenn GOTT dieses Begegnungszentrum gebrauchen kann, auch ein Weiterbetrieb möglich ist. Wir sind dankbar für alle Wunder, die wir wieder erleben durften und bitten um Weisheit für das neue Jahr.

In der Hoffnung, dass wir weiter mit Eurer Unterstützung rechnen dürfen,

grüße ich Euch herzlich auch im Namen des Vorstandes des Vereins De Schul` e.V.

Simone Weigelt
Vorsitzende des Vereins

Liebe Sportfreunde, wir haben ab 01.04.2022 wieder geöffnet!

Öffnungszeiten:

Montag: 09:00 11:00 Uhr, 17:00 – 19:00 Uhr

Donnerstag: 17:00 – 19:00 Uhr